JARVIS HELWIG:
»TransForm«

25. Juni – 24. Juli 2021
MI-SO: jeweils 15-18 Uhr
und nach Vereinbarung
Der Künstler wird jeweils sonntags anwesend sein.

Eröffnung:
25. Juni – 19 Uhr
Einführung: Michael Schwarz, M.A.

Finissage:
24. Juli – 15-18 Uhr
Jarvis Helwig ist für ein offenes Künstlergespräch vor Ort.

Jarvis Helwig – Skupturen

»TransForm« meint den Gestaltwandel eines unbrauchbar gewordenen Gegenstandes in einen andersartigen phantastischen Zustand – eine Metamorphose, die ihre Form aus ihrem Ursprung und durch die Verwandlung erhält. Jarvis Helwig schafft mit seinen Skulpturen eine Verbindung von Konstrukt und dem Natürlich-Organischen.

Als Werkstoff dient dementsprechend alles, was bereits da ist: Zerbrochenes, Bruchstücke von Möbeln und als Hauptmaterial eine eigens hergestellte, recycelte Papierfasermasse. Die Skulpturen und Objekte sind in ihrer Gestaltung sowohl bildhauerisch als auch malerisch. Ihre Farbgebung ist dabei ‚mal monochrom und stofflich anmutend, ‚mal changierend in schlagmetallenem Glanz und Oxydation.

Jarvis Helwig ist freischaffender Künstler seit 2018, und lebt und arbeitet in Husum. Vielfältig in Thematik und Ausformung wirken seine Wandlungen als ein Beispiel dafür, dass Träumen nicht nur erlaubt, sondern zur Entfaltung jeglichen Lebens eine uneingeschränkte Grundbedingung sein sollte.

Jarvis Helwig mit Skulptur RHYTHMUS II in der Bürgergalerie.

www.transform-jarvis.com